Schweinenacken aus dem Watersmoker

Da stand im Prospekt Watersmoker…
Eigentlich ein Gerät zum Essen zubereiten, was noch in unserer Reihe fehlte. Also zog der Watersmoker ein und hatte am Donnerstag seinen Einstand.

Automatisch gespeicherter Entwurf

Zutaten

  • 1,3 kg Schweinenacken ohne Knochen
  • 2l Buttermilch
  • der.feuerhahn cajun Rub
  • 125 ml BBQ Soße
  • 4 EL Ahornsirup

Zubereitung

  1. Schweinenacken 4Stunden in Buttermilch marinieren lassen
  2. Mit dem Rub einreiben
  3. Auf den Watersmoker legen und mit Zwetschgenholz räuchern
  4. Nach 3 Stunden aus BBQ Soße und Ahornsirup einen Mopp herstelln und alle Stunde das Fleisch moppen.
  5. Gartemperatur 110°C
  6. Kerntemperatur 75°C
  7. Bis die Kerntemperaturerreicht wurde immer wieder moppen.
  8. Bei mir hat es diesmal 6 Stunden gedauert.
http://www.hobbyproducts.de/schweinenacken-aus-dem-watersmoker/

Schweinenacken sollte es eigentlich nicht sein, es war Pute geplant. Aber die Frau war shoppen und brachte eben den Schweinenacken mit nach Hause. Nun dann wird ebend alles ein wenig angepasst und schon hatten wir nach ein paar Stunden des richtigen Befeuerns und „Spielen“ mit dem Watersmoker einen richtig leckeren und spicy Braten auf dem Tisch. Dazu kann man einen wunderbaren Feldsalat geben mit einem Dressing mit ähnlichen Gewürzen wie der Rub. Oder ein paar Kartoffelstäbchen oder Country Ecken… der Kreativität ist das kaum eine Grenze gesetzt. Sicherlich wäre ein Ofenkartoffeln mit Quark eine tolle Idee.