Wochenend Dopf aus Putenfleisch

Sonntag und der Tiefkühlschrank ist noch gut gefüllt, also an das Abtauen.
Bei uns ist heute zuerst einmal das Putenfleisch in den Dopf – Dutch Oven gelandet und es war mehr wie lecker.

Wochenend Dopf aus Putenfleisch

Zutaten

  • Sosse:
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 400ml Kokosmilch
  • 2 EL Tandoori marsala
  • 3 EL Soßenbinder
  • Salz und Pfeffer
  • Fleisch:
  • 2 kg Putenbrustfilets
  • 8 Scheiben Bacon
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2-3 rot Paprika
  • 1/2 Butternusskürbis
  • Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Brühe mit der Kokosmilch und dem Tandoori masala aufkochen und ein wenig einkochen lassen, mit dem Soßenbinder etwas andicken und beiseite stellen.
  2. Zwiebel, Paprika und Kürbis in Scheiben schneiden,
  3. Fleisch mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen,
  4. Den Boden des Dopfs mit der Hälfte des Bacons auslegen,
  5. Fleisch und Gemüse einschichten, die Soße darübergeben und mit dem restlichen Bacon abdecken.
  6. 6 Kohlen unten und 12 Kohlen oben für ca 1,5 bis 2 Stunden brutzeln lassen.
  7. Mit Reis serviert ggf. auch ein frischer Salat dazu.
http://www.hobbyproducts.de/wochenend-dopf-aus-putenfleisch/

Wir haben heute Reis dazugenommen, aber es kann ebenso ein frischer Salat oder auch leckere Pellkartoffeln gereicht werden.
Wie immer ein leckerer Schmaus zum Sonntagabend. Es ist schon wirklich genial, wenn man die Vorbereitung schon im Vorfeld treffen kann, um sich während der Garzeit sich dem Spieleabend widmen kann.
An dieser Stelle herzlichen Dank für den schönen Abend und nicht über Los gehen, wenn man im Ligusterweg den Zauberspruch zum öffnen von Türen sucht. Ihr wisst schon 😉